“Meine Kinder schlagen sich oft. Dadurch werde ich auch zornig, greife ein und bedaure es dann hinterher.”

Antwort von Lama Ole Nydahl:
Wenn sie nicht gleich groß und stark sind, dann darfst du nicht erlauben, dass eines zum Opfer und eines zum Tyrannen wird. Dann bringst du sie auseinander. Sind sie aber gleich groß und balgen sich gut und fröhlich, dann ist das voll in Ordnung. Aber du darfst nicht erlauben, dass ein Größerer regelmäßig einen Kleineren unterdrückt. Solche Gewohnheiten soll man nicht unterstützen.

Wenn du die beiden trennst, solltest du dabei allerdings nicht zornig werden. Du kannst dich daran erinnern, dass das eine alte Gewohnheit ist und dass sie sich im letzten Leben vermutlich umgekehrt gekloppt haben. Du darfst keine zusätzliche Gewalt reinbringen. Mach deutlich, dass gewalttätiges Verhalten niemals gut ist – und trenn sie in diesen Situationen. Das ist wohl das Beste.

Comments are closed.