“Ist es möglich, die Sexualität zu steuern und sie als Mittel auf dem Weg einzusetzen? Ich erlebe sie eher als unkontrollierbare Energie.”

Antwort von Lama Ole Nydahl:
Das ist die alte Frage der Psychologie. Früher dachte man, Sexualität sei einfach da, und man könne sie nicht steuern. Heute sieht man sie nicht als eine lose Kanone, die in alle Richtungen schießt, sondern als Teil unserer Ganzheit. Man kann sie erwecken, beruhigen oder in eine bestimmte Richtung leiten.

Comments are closed.