“Wie geht man mit der Sexualität am besten um?”

Antwort von Lama Ole Nydahl:
Man sieht das Gefühl und den Körper als ein Werkzeug, um anderen Wesen nutzen und helfen zu können. Über die Freuden des Körpers erreicht man auch den Geist von anderen. Das gibt ihnen Freiheit und die Möglichkeit, ihre eigene Kraft und Eigenschaften zu erfahren. Die Liebe ist wie eine Einweihung, durch die man sich gegenseitig bereichert und schön macht.

Früher dachte man, dass Sexualität vom Geist getrennt sei und nur zum Körper gehört. Ich glaube genau das Gegenteil: Sexualität hat mit der Ganzheit, mit unserem ganzen Verhalten und unserer ganzen Erfahrung zu tun.

Comments are closed.