“Bei Partnerschaft und Sexualität gibt es ja viele kulturelle Unterschiede und jede Gesellschaft hat ihre eigenen Normen. Kann man sich da völlig drüber hinwegsetzen, oder spielt das kulturelle Umfeld schon eine Rolle?”

Antwort von Lama Ole Nydahl:
Der Ratschlag, den ich selbst und unsere anderen Lehrer geben, wenn sie ein bisschen im Westen waren und anderes kennen als die sehr engen Kulturen, aus denen sie kommen. Dann sagen sie alle: "Lebt so, dass ihr nicht zu sehr aus dem Rahmen fallt. So, dass ihr weder euch, noch anderen Probleme macht und natürlich Freude bringt, das ist in Ordnung. Aber wenn ihr irgendeine Praxis macht, die besonders heraussticht und die euch zu sehr von anderen abgrenzt, dann wird Leid dadurch entstehen. Und das Wichtige ist einzig und allein, ob es auf Dauer Glück oder Leid bringt. Das ist es einfach.

Comments are closed.