Kann ein dickes Ego sinnvoll sein?

Die Antwort von Lama Ole Nydahl:
Ja, wenn man es umkehrt. Normalerweise blockiert es nur die Kommunikation und ist unser schlimmster Feind. Wenn man es aber umkehrt und nicht mehr denkt: „Wie toll bin ich!“, sondern „Wie toll sind wir alle!“, dann geht man von der Hölle direkt ins Paradies. Wenn du denkst, ich bin so toll und klüger als alle anderen, dann bist du immer einsam und denkst immer, du bist in schlechter Gesellschaft.

Wenn du aber statt dessen denkst, wie toll alle anderen sind und was sie alles können, dann bist du immer in guter Gesellschaft und kannst von allen etwas lernen. Du kannst allen etwas geben, und die Welt wird immer schöner.
Wenn ein Lehrer vor seiner Klasse steht und denkt „Was machen die 30 Gorillas in meiner Klasse?“, dann kann er gleich wieder rausgehen, denn Gorillas kann man nichts beibringen. Aber wenn er denkt „Was machen die 30 Einsteins in meiner Klasse?“, dann macht es plötzlich Spaß, denn die können ja ganz viel lernen.

Himmel und Hölle geschehen zwischen den eigenen Ohren oder Rippen, je nachdem, wo man denkt, dass der Geist sitzt. Sieht man die Menschen und alles ist toll, das ist der Himmel. Sieht man überall Gefahren, Schwierigkeiten, Schmerz usw., dann bist du in der Hölle.

Comments are closed.