Hast du beim Fallschirmspringen überhaupt keine Angst mehr ?

Die Antwort von Lama Ole Nydahl:
Wenn man die Leerheit des Geistes verstanden hat, so wird man furchtlos. Leerheit und Furchtlosigkeit sind untrennbar. Diese Erfahrung tatsächlich machen und überprüfen zu können, hat mir wirklich gut getan. Sie bestätigt, dass ich nicht nur irgend etwas dahinsage und oberflächlich bleibe. Ich habe es ausprobiert, und es stimmt.
Hat man diese Erfahrung erst einmal gemacht, so kann man sich von einer Menge überflüssiger Dinge trennen, das heißt viele Vorstellungen und Konzepte werden Makulatur, man braucht sie nicht mehr. Das ist das Wichtigste dabei.

Comments are closed.