“Was gibt es für Gegenmittel gegen die Störgefühle?”

Die Antwort von Lama Ole Nydahl:
Wenn Zorn das größte Problem ist, sollten wir uns wirklich immer wieder zwingen, allen Wesen alles Gute zu wünschen und Mitgefühl zu entwickeln. Wenn Begierde am stärksten ist, sollten wir immer wieder darüber nachdenken, dass alles vergänglich ist, dass wir nichts mitnehmen können, und dass wir statt dessen alle Wesen an der Freude teilhaben lassen sollten, die wir selbst erleben. Und wenn die Verwirrung am stärksten ist, dann sollten wir in dem ruhen, was ist, und jenseits von Begriffen in die Mitte hineingehen. Wenn Stolz am stärksten ist, dann sollten wir wirklich sehen, wie alles bedingt ist und wieder auseinander fällt. Und ist Eifersucht am stärksten, dann sollten wir die Erfahrung wirklich durchziehen und sehen, dass es tatsächlich wie ein Strom von Bewusstsein ist, wie ein Strom Wasser im Meer.

Comments are closed.