,,Ich bin Gärtnerin und mir kommen ständig Regenwürmer oder andere kleine Tiere unter die Hacke. Ich kann das nicht ändern, ich muss ja im Garten arbeiten. Was kann ich da tun? Soll ich Mantras sagen?”

Antwort von Lama Ole Nydahl:

Es ist besser, du tust es mit Mitgefühl, als irgendein anderer tut es mit Zorn. Du kannst die Mantras „Om Mani Peme Hung“ oder „Om Ami Deva Shri” verwenden, das sind die Mantras von Liebevolle Augen und Buddha des Grenzenlosen Lichts. Auch sehr gut gerade für die Gartenarbeit ist das Mantra des 1000-armigen Liebevollen Augen.
Du sagst das Mantra und pustest dann auf deine Schuhe und auf die schneidenden Seiten von deinem Werkzeug.

Du stellst dir dann vor, dass die Schneide der Hacke oder die Sohle der Schuhen zu Reinen Ländern werden und dass alles, was damit in Verbindung kommt, befreit wird. Mit dieser Einstellung hackst Du dann. Und Du versuchst dann, nicht genau hinzusehen, wenn plötzlich ein Wurm zu zweien wird.

Comments are closed.